Drake - Der kanadische Rapper und Sänger

Inhalt

Drake ist ein kanadischer Rapper, Sänger, Songwriter, Schauspieler und Produzent. In den frühen 2000er Jahren erlangte er erste Anerkennung als Schauspieler in der Teenie-Drama-Fernsehserie Degrassi: The Next Generation. Seitdem hat er sich zu einem der erfolgreichsten Musikkünstler der Welt entwickelt, mit mehreren Preisen und Auszeichnungen für seinen Namen.

Erpel

Frühes Leben und Karriere

Drake wurde am 24. Oktober 1986 in Toronto, Ontario, als Aubrey Drake Graham geboren. Er ist der Sohn von Dennis Graham, einem Schlagzeuger, der mit Jerry Lee Lewis zusammengearbeitet hat, und Sandi Graham, einer Pädagogin. Drake besuchte eine jüdische Tagesschule und hatte eine Bar-Mizwa-Zeremonie. Er begann seine Karriere als Schauspieler und trat in mehreren Fernsehserien und Filmen auf, darunter Degrassi: The Next Generation. Er verließ die Show 2007, um eine Karriere in der Musik zu verfolgen.

Drake Kindheitsbild

Musikkarriere

Drake veröffentlichte 2010 sein Debüt-Studioalbum Thank Me Later. Das Album war ein kommerzieller Erfolg und debütierte auf Platz eins der US Billboard 200-Charts. Es wurde von der Recording Industry Association of America (RIAA) mit Platin ausgezeichnet. Seitdem hat er fünf weitere Studioalben veröffentlicht, die alle mit Platin oder höher ausgezeichnet wurden.

Drake Vater

Preise und Auszeichnungen

Drake hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche Preise gewonnen, darunter drei Grammy Awards, sechs American Music Awards und zwei Brit Awards. Außerdem wurde er für seinen Song „Hotline Bling“ für einen Oscar als bester Originalsong nominiert. Er wurde vom Time Magazine zu einem der einflussreichsten Menschen der Welt gekürt.

Drake Mutter

Kooperationen

Drake hat mit vielen anderen Künstlern zusammengearbeitet, darunter Rihanna, Lil Wayne, Nicki Minaj und Future. Er war auch in Songs anderer Künstler zu sehen, darunter Kanye West, Jay-Z und Eminem. Er war auch in den Soundtracks mehrerer Filme zu sehen, darunter The Fast and the Furious und Spider-Man: Into the Spider-Verse.

Persönliches Leben

Drake ist eine Privatperson und gibt nicht viel über sein Privatleben preis. Er war mit mehreren Prominenten romantisch verbunden, darunter Rihanna, Jennifer Lopez und Taylor Swift. Er hat zwei Söhne, Adonis und Noah.

Abschluss

Drake ist einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Musiker seiner Generation. Er hat sowohl in der Musik- als auch in der Schauspielbranche Erfolge erzielt und zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewonnen. Er hat mit vielen anderen Künstlern zusammengearbeitet und war in den Soundtracks mehrerer Filme zu sehen. Er ist eine Privatperson und gibt nicht viel über sein Privatleben preis.

FAQ

  • Q: Welche Preise hat Drake gewonnen?
    A: Drake hat drei Grammy Awards, sechs American Music Awards und zwei Brit Awards gewonnen.
  • Q: Mit wem hat Drake zusammengearbeitet?
    A: Drake hat mit Rihanna, Lil Wayne, Nicki Minaj, Future, Kanye West, Jay-Z und Eminem zusammengearbeitet.
  • Q: Wie viele Kinder hat Drake?
    A: Drake hat zwei Söhne, Adonis und Noah.

Weitere Informationen zu Drake finden Sie unter biografie.com oder Rollender Stein .

Dalton Gomez ist der Verlobte von Ariana Grande und er ist Immobilienmakler. Er ist eine relativ private Person, aber seine Beziehung zu Grande hat ihn zu einer Berühmtheit gemacht. Um mehr über ihn zu erfahren, können Sie die besuchen Dalton-Realität Webseite.

Brandy Norwood ist Sängerin, Schauspielerin und Produzentin. Sie ist seit über zwei Jahrzehnten in der Unterhaltungsindustrie tätig und hat große Erfolge erzielt. Um mehr über sie zu erfahren, können Sie die besuchen Wikipedia Norwood Buchseite.

Sir Cruse war ein legendärer britischer Marineoffizier, der im 18. Jahrhundert in der Royal Navy diente. Er war bekannt für seine Tapferkeit und Führung im Kampf. Um mehr über ihn zu erfahren, können Sie die besuchen Herr Kruse Webseite.